Kann ich auch Rauchmelder mit Produktlebenszeit von 10 Jahren bekommen?

“Rauchmelder für 10 Jahre” sind derzeit erhältlich. Sie sind mit Batterien oder Zellen ausgestattet, die lange halten und in diesem 10-Jahreszeitraum nicht erneuert werden müssen.

Ungeachtet der vom Batteriehersteller empfohlenen Produktlebenszeit müssen die Batterien (oder die Rauchmelder) erneuert werden, wenn der Piepton hörbar ist, der aktiviert wird, wenn die Batterieleistung sich dem Ende nähert. Viele Faktoren wie z.B. Temperatur, Einbauort und Pflege sowie Reinigung und Wartung des Rauchmelders wirken sich auf die allgemeine Lebensdauer der Batterie (oder des Rauchmelders) aus.

Lithium-Batterien mit langer Lebensdauer.
Es sind auch 9V-Lithium-Batterien mit einer langen Lebensdauer verfügbar, die 10 Jahre lang in Standard-Rauchmeldern funktionieren sollen. Diese Batterien können in den meisten Rauchmeldern auf Batterie- und Netzspannungsbasis verwendet werden.

Man darf jedoch nicht vergessen, dass die angemessenen Reaktionen auf einen Brand bzw. einen CO-Alarm üblicherweise sehr unterschiedlich ausfallen. Bei einem Brand müssen die Bewohner das Gebäude unmittelbar verlassen und die Feuerwehr verständigen. Wenn die Bewohner jedoch Symptome einer CO-Vergiftung aufweisen, wird bei einem solche CO-Alarm empfohlen, das Brennstoff verbrauchende (und CO-erzeugende) System auszustellen und die Fenster zu öffnen, bevor das Gebäude verlassen wird; dann ist ein Fachunternehmen zur Beseitigung des Mangels hinzuzuziehen.